Kleiderkammer in der Wohnunterkunft für Flüchtlinge am Grellkamp

Die Kleiderkammer gibt unregelmäßig durch Freiwillige aus dem Stadtteil kostenlos Kleidung an Flüchtlinge aus. Weitere Freiwillige zur aktiven Mithilfe können jederzeit einsteigen. Einfach Mail an kleiderkammer.grellkamp@gmx.de.

In der ehemaligen Schule werden seit Juli 2015 insgesamt bis zu 830 Flüchtlinge untergebracht, vorwiegend junge Männer. Aber auch Familien. Die Zahl kann sich aber auch noch erhöhen.

Seit September 2015 organisiert ein 'Runder Tisch' bürgerschaftliches Engagement aus Nachbarschaft und Stadtteil.

Grellkamp 40
22415 Hamburg