Daniel Schutte Stiftung – Wohnanlage Höpen

Die Wohnanlage Höpen wurde im traditionellen Hamburger Backsteinstil 1929 fertiggestellt. In den 80er Jahren errichtete die Stiftung einen weiteren Backsteinkomplex. 2008 kam ein ein drittes mehrgeschossiges Gebäude hinzu, das nach modernsten ökologischen Maßstäben bebaut wurde.

Die Gesamtanlage umfasst heute 63 Wohnungen (1, 2 und 3 Zimmer mit Bad/WC, Küche und Zentralheizung).
Höpen 9
22415 Hamburg
040 53789186